Partnerstadtverein Güstrow e.V.

Güstrow

Rückblick 2017

Mitgliederversammlung am 11. März: Das Jahr 2016 im Rückblick

Diesmal erst im März (wegen Krankheit) trafen sich die Mitglieder des „Partnerstadtverein Güstrow e. V.“ zu ihrer Jahresmitgliederversammlung, um ein Resümee des vergangenen Jahres zu ziehen und gleichzeitig Ideen für das neue Jahr zu entwickeln.

mt_ignore mt_ignore

Viele schöne Erlebnisse mit Freunden aus den Partnerstädten haben die Arbeit des Vereins, insbesondere des engagierten Vorsitzenden Peter Schmidt, über das ganze Jahr bestimmt: Mitglieder des Vereins reisten im Juni nach Ribe – 25 Jahre Städtepartnerschaft – und im Sept. nach Gryfice – Erntedankfest. In Güstrow betreute der Partnerstadtverein Freunde zum Inselseelauf aus Gryfice und zur Kunstnacht 20 französische Gäste aus Bures sur Yvette. Das aufwendigste Vorhaben war jedoch das Jugendcamp Ende Aug. in Güstrow mit Ausflügen ins Mecklenburgische und nach Berlin - Jugendliche aus Kronshagen, Gryfice und Güstrow. Realisierbar war dieses Projekt nur, weil es Peter Schmidt gelungen ist, Partner und Sponsoren dafür zu begeistern. „Diese Fülle von Projekten ist jedoch nicht jedes Jahr zu schaffen“ – so Peter Schmidt bei seinem Rechenschaftsbericht.

Bäume pflanzen für den „Leuchtturm“ in Güstrower Nordstadt

Am 13. Mai pflanzte Wolf-Dietrich Wilhelms, Bürgermeister a. D. aus Kronshagen zwei Kugelahorne neben der neu entstehenden Kinder- und Jugendbegegnungsstätte „Leuchtturm“ der Landeskirchlichen Gemeinschaft Güstrow. Damit hat er sein selbstgestecktes Ziel erreicht: 50 Bäume für Güstrow als Zeichen der wachsenden Partnerschaft. Peter Schmidt, der Vorsitzende des Städtepartnerstadtvereins, hatte diese Aktion auf dem Distelberg organisiert und alle erschienenen Gäste zum Abschluss zu einem kleinen Imbiss eingeladen.

baumpflanzung 2017 01 baumpflanzung 2017 02

20 Jahre Städtepartnerschaft Gryfice - Güstrow

Anlässlich des 20jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft war eine Delegation aus Gryfice Anfang September Gast des Partnerstadtvereins Güstrow e.V.. Der gemeinsame Besuch des "Wallenstein Hoffest" und ein Ausflug nach Schwerin boten eine gute Gelegenheit -  auch bei einigen Sprachbarrieren, die aber die Dolmetscher milderten -  zu freundschaftlichen Gesprächen. Fotos: S. Seidel

mit Gästen beim Essen die Gäste beim Ausflug in Schwerin vor dem Schloss
Polnische Gäste bei „Wallenstein Hoffest“ Ausflug mit polnischen Gästen nach Schwerin

25 Jahre Städtepartnerschaft Kronshagen - Güstrow

Am 2. und 3. Oktober wurde das Jubiläum „25 Jahre Städtepartnerschaft“ in Güstrow gefeiert. Zu Gast waren Vertreter der Gemeinde Kronshagen (Bürgermeister, Stadtvertreter, Vertreter aus Vereinen und Verbänden), die diese freundschaftliche Verbindung auf den Weg gebracht haben und die diese Verbindung bis heute aktiv gestalten.

25 Jahre Kronshagen 25 Jahre Kronshagen

Teilnehmer des Jubiläumsfestes – Stadtvertreter, Vertreter der Verwaltungen und Mitglieder von Organisationen und Vereinen. Foto: H.-J. Kowalzik

Bei der Eintragung in das Goldene Buch der Stadt Güstrow. Foto: H.-J. Kowalzik

Zu Gast beim Volksfest „Folkemode“ in Ribe

Anlässlich „500 Jahre Reformation in Ribe“ wurden die Partnerstädte zu dem 4tägigen Volksfest mit den vielfältigsten Angeboten eingeladen.

Für die Teilnehmer des Partnerstadtvereins aus Güstrow gehörte der Empfang beim Bischof – seit 2014 steht Bischof Elof Vestergaard dem Bistum Ribe vor -  zu den herausragenden Erlebnissen.

Zu Gast in Ribe Zu Gast in Ribe

Empfang der Partnerstadtvereine Güstrow und Ribe bei Bischof Elof Vestergaard (3. v. l.)

Blick in den Dom von Ribe – Bischofskirche und älteste Domkirche des Landes – kurz vor dem Festgottesdienst

Erntedankfest am 16. September in Gryfice

Auch in diesem Jahr  ließen es sich Güstrower Stadtvertreter und Mitglieder des Partnerstadtvereins nicht nehmen, Gäste des traditionellen Erntefestes in Gryfice zu sein.  Seit nunmehr 20 Jahren besteht diese Partnerschaft zwischen den Städten Gryfice und Güstrow. Foto: Janusz Major Erntedankfest Gryfice 16.09.2017

Janusz Major Erntedankfest Gryfice 16 09 2017 01 Janusz Major Erntedankfest Gryfice 16 09 2017 02
Janusz Major Erntedankfest Gryfice 16 09 2017 03 Janusz Major Erntedankfest Gryfice 16 09 2017 04

Schüleraustausch Gryfice – Güstrow 2017

Im Oktober waren 12 polnische Schülerinnen und Schüler im Rahmen des schon traditionellen Schüleraustausches Gäste der ecolea-Schule in Güstrow. Der Partnerstadtverein Güstrow e. V. hat dieses Vorhaben finanziell gefördert.

 

Impressionen dieser Begegnung

Schüleraustausch Gryfice Güstrow 2017 01 Schüleraustausch Gryfice Güstrow 2017 02 Schüleraustausch Gryfice Güstrow 2017 03
Schüleraustausch Gryfice Güstrow 2017 04 Schüleraustausch Gryfice Güstrow 2017 05
Schüleraustausch Gryfice Güstrow 2017 06
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.